Drucken

Führerschein mit 17 BF17

Ab dem 01.01.2011 ist es nun gesetzlich

Fahrschüler können jetzt schon mit 16 1/2 Jahren den Führerschein der Klasse B beantragen. Drei Monate bevor  sie 17 werden kann man die theoretische Prüfung ablegen und einen Monat bevor man 17 wird kann die praktische Prüfung abgelegt werden. 14 Tage bevor die praktische Prüfung abgelegt wird sollte sich der Prüfling mit den Personen die ihn nach der Prüfung begleiten sollen beim Straßenverkehrsamt melden. Nur dann ist es nach der Prüfung möglich die Bescheinigung zum Führen des Fahrzeugs beim Straßenverkehrsamt abzuholen. Die Vorläufige Fahrerlaubnis gilt nur innerhalb von Deutschland und nur mit den eingetragenen Begleitpersonen. Die Begleitperson muß sich nur im Fahrzeug befinden, muß also nicht zwingend vorne sitzen.

Damit eine Person Begleitperson werden darf müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden

1. Die Begleitperson muß älter als 30 Jahre alt sein

2. Sie darf höchstens 3 Punkte in Flensburg haben

3. Die Begleitperson muß die Fahrerlaubnis der Klasse B seit mindestens 5 Jahren besitzen

4. Der Fahrer darf keinen Alkohol getrunken haben ( logischer Weise auch keine Drogen ) die Begleitperson nicht mehr als 0,5 Promille

Fahren ohne Begleitperson oder mit nicht eingetragener Person führt zum Wiederruf  der Vorläufigen Fahrerlaubnis und zu einem Bußgeld.  Der Fahrer muß mit einem Nachschulungskursus rechnen.