Drucken

noch den alten Führerschein ? was nun?

Da es seit der letzten Führerscheinreform 14 Führerscheinklassen gibt, ist es fast nicht mehr möglich, alle Führerscheinklassen auszubilden. Wir haben Ihnen eine Aufstellung der Ausbildungsklassen aufgestellt, die Sie bei uns erwerben können. Wenn Sie auf die Ausbildungsklassen klicken, erhalten Sie weitere Informationen über diese Klasse.

  • Mofa ( Ausbildungsbescheinigung ) 
  • Klasse  A1 ( 125 ccm ) 
  • Klasse  A 2 vor dem 01.03.2013 Klasse A begrenzt
  • Klasse  A offen 
  • Klasse  B nach dem 01.03.2013 erworben dann nur noch 15 Jahre gültig danach verlängern
  • Klasse  BE seit dem 01.03.2013 Anhänger auf 3500 kg zgM begrenzt
  • Klasse  B 96 neue Fs Klasse ab dem 01.03.2013
  • Klasse  C1
  • Klasse  C 
  • Klasse  CE 
  • Klasse D
  • Klasse AM vor dem 01.03.2013 Klasse M
Oft gestellte Fragen und Besitzstandsregelung

 

Eine oft gestellte Frage ist, ob der alte Führerschein noch gültig ist.
Mit dem alten Führerschein, ob er nun grau oder rosa ist, kann man weiterfahren. Es gibt jedoch einige Änderungen, die man beachten sollten:

1. Wenn Sie nur Pkw oder Lkw bis 3,5 t zgM fahren möchten, ändert sich nichts, solange Sie in Deutschland bleiben. Wenn Sie ins Ausland fahren ist es zu empfehlen den neuen Karten Führerschein dabei zu haben.
2. Sind Sie 50 Jahre oder älter und möchten einen Lkw mit Anhänger fahren, sollten Sie sich bei Ihrem Straßenverkehrsamt oder bei einer Fahrschule erkundigen, ob sich etwas für Sie geändert hat.
3. Führerscheinbesitzer der Klasse 3, die vor dem 01.04.1980 ihre Fahrprüfung bestanden haben, dürfen Motorräder der Klasse A1 fahren (125 ccm ). Beim Umstieg auf die Führerscheinklasse A2 kommt Ihnen dies zugute. Erkundigen Sie sich in der Fahrschule über ihre Vorteile.
4. Ausländische Mitbürger aus nicht EG- Staaten dürfen, wenn ihre Fahrerlaubnis hier nicht anerkannt wird, jetzt nur noch 6 Monate in Deutschland fahren. Wenn sie danach weiter in Deutschland ein führerscheinpflichtiges Fahrzeug fahren möchten, müssen Sie eine theoretische und eine praktische Prüfung bestehen. Sie haben jedoch bis zu drei Jahren nach der Einwanderung Zeit, Vorteile im Führerscheinrecht in Anspruch zu nehmen.
5. Wenn sie vor dem 01.04.1965 gebohren wurden, dürfen sie Mofas ( bis 25 km/h ) fahren ohne eine Prüfbescheinigung nachweisen zu müssen.

Alte Klassen Datum der Erteilung der Fahrerlaubnis unbeschränkte Fahrerlaubnis-klassen neu Zuteilung nur auf Antrag Klasse Schlüsselzahl gemäß Anlage 9 weitere Berechtigungen:-Klasse und Schlüsselzahl gemäß Anlage 9
1 Vor dem 01.12.54 A, A1, B, M, L,   L174, 175
1 im Saarland nach dem 30.11.54 und vor dem 01.10.60 A, A1, B, M, L   L174, 175
1 nach dem 30.11.54 und vor dem 01.01.89 A, A1, M, L   L 174, 175
1 nach dem 31.12.88 A, A1, M, L   L 174
1a vor dem 01.01.89 A, A1, M, L   L 174, 175
1a nach dem 31.12.88 A(*), A1, M, L   L 174
1 beschränkt auf Leichtkraftrad nach dem 31.03.80 und vor dem 01.04.86 A1, M, L   L 174, 175
1b vor dem 01.01.89 A1, M, L   L 174, 175
1b nach dem 31.12.88 A1, M, L   L 174
2 vor dem 01.12.54 A, A1, B, BE, C1, C1E, C, CE, M, L, T   C 172
2 im Saarland nach dem 30.11.54 und vor dem 01.10.60 A, A1, B, BE, C1, C1E, C, CE, M, L, T   C 172
2 vor dem 01.04.80 A1, B, BE, C1, C1E, C, CE, M, L, T   C 172
2 nach dem 31.03.80 B, BE, C1, C1E, C, CE, M, L, T   C 172
3 (a und b ) vor dem 01.12.54 A, A1, B, BE, C1, C1E, M, L CE 79( C1E> 12000 kg L3) T** C1 171, L 174, 175
3 im Saarland nach dem 30.11.54 und vor dem 01.10.60 A, A1, B, BE, C1, C1E, M, L CE 79( C1E> 12000 kg L 3) T** C1 171, L 174, 175
3 vor dem 01.04.80 A1, B, BE, C1, C1E, M, L CE 79( C1E> 12000 kg L3) T** C1 171, L 174, 175
3 nach dem 31.03.80 und vor dem 01.01.89 B, BE, C1, C1E, M, L CE 79( C1E> 12000 kg L3) T** C1 171, L 174, 175
3 nach dem 31.12.88 B, BE, C1, C1E, M, L CE 79( C1E> 12000 kg L3) T** C1 171, L 174
4 vor dem 01.12.54 A, A1, B, M, L   L 174, 175
4 im Saarland nach dem 30.11.54 und vor dem 1.10.60 A, A1, B, M, L   L 174, 175
4 vor dem 01.04.80 A1, M, L   L 174, 175
4 nach dem 31.03.80 und vor dem 01.01.89 M, L   L 174, 175
4 nach dem 31.12.88 M, L   L 174
5 vor dem 01.04.80 M, L   L 174, 175
5 nach dem 31.03.80 und vor dem 01.01.89 L   L 174, 175
5 nach dem 31.12.88 L   L 174

* 6 Abs. 2 Satz 1 findet Anwendung
** entspricht nicht im vollen Umfang den gesetzlichen Bestimmungen, oder dem genauem Wortlaut

Schlüsselzahlen

CE 79 Beschränkung der Klasse CE aufgrund der bisherigen Klasse 3 resultierenden Berechtigung zum Führen  von dreiachsigen Zügen mit Zugfahrzeug der Klasse C1 und mehr als 12000 kg. Gilt nicht für Sattelzüge. Der Buchstabe L steht für die Anzahl der Achsen. Beschränkt auf CE Kombi von nicht mehr als 3 Achsen. **
C1 171 Klasse C1 auch gültig für Busse mit einer zgM bis 7500 kg, jedoch ohne Fahrgäste**
C 172 Klasse C auch gültig für Busse, jedoch ohne Fahrgäste**
L 174 Berechtigt zum Führen von Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 32 km/h auch mit Anhänger **
L 175 Berechtigt zum Führen von Kraftfahrzeugen bis 25 km/h mit Ausnahme von Krafträdern**
01 Sehilfe, Brille oder Kontaktlinsen**
72 Nur Fahrzeuge der Klasse A mit max 125 ccm und max 11 kw ( 15 Ps )**
75 Nur Fahrzeuge der Kategorie B mit max. 16 Sitzplätzen außer dem Fahrersitz (D1)**
78 Nur für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe**

 

95

Kraftfahrer/in eines Befähigungsnachweises nach dem Gesetzt über die Grundqualifikation und Weiterbildung für den Güter und Personenverkehr

 96

 Kraftfahrer/in der eine Schulung nach Anhang V der Richtlinie 2006/126/EG absolviert hat.

 104

 Muss ein gültiges ärztliches Attest mitführen

 172

 Klasse C, gültig auch für Kraftfahrzeuge der Klasse D, jedoch ohne Fahrgäste

 178

 Auflage der Klasse D oder D1: Nur Fahrten im Linienverkehr

 179

 Auflage D1: Nur für Fahrten, bei denen überwiegend Familienangehörige befördert werden.

 182

 Auflage D: Bis zum Erreichen des 21. Lebensjahres nur Fahrten im Inland und im Rahmen eines Ausbildungsverhältnisses

 184

 Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres nur in Begleitung eines in der Prüfbescheinigung aufgeführten Person

 01

 Brille oder Augengläser

 05

 Fahrbeschränkungen aus medizinischen Gründen. ( Mit Unterpunkten )

 

       Sollten Sie weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.